Digitale Lehre in den Afrikastudien: Audio-Materialien

Bild von Daniel Friesenecker auf Pixabay CC

Podcastangebote für die digitale Lehre in den Afrikastudien mit wissenschaftlichem Anspruch und/oder thematischer Relevanz, sowie Aufzeichnungen von Vorlesungen, Vorträgen oder Radiosendungen

Auf Englisch

Afrikastudien

Africa Past and Present ist ein Podcast der Historiker Peter Alegi, Peter Limb und Gästen an der Michigan State University über Geschichte, Kultur und Politik in Afrika und der afrikanischen Diaspora.  

Das African Studies Centre der University of Oxford bietet über 80 Podcasts an.

Die Podcasts des Centre of African Studies (CAS) der SOAS sind über Soundcloud verfügbar. Siehe auch die CAS Media Gallery für Video- und Audioaufzeichnungen von Veranstaltungen.

Der LSE Citing Africa Podcast der London School of Economics and Political Science besteht aus neun Episoden die sich mit einer Vielzahl von Fragen der Wissensproduktion in afrikanischen Ländern befassen.

Viele der Walter Rodney Seminars des African Studies Center der Boston University sind in iTunesU verfügbar.

In dem African Literary Podcast präsentiert James Murua über Soundcloud Interviews mit afrikanischen Schriftsteller*innen.

Die Webseite kanraxel.uk bietet Lehrressourcen zu Soziolinguistik an, basierend auf einem Film über ländliche Mehrsprachigkeit im Senegal.

African American Studies

Ein Podcast zu den African American Studies der Princeton University, aufgezeichnet und koproduziert von Elio Lleo und Anthony Gibbons. Hier geht es um die politischen, wirtschaftlichen und kulturellen Faktoren, die das Verständnis von race innerhalb Amerika prägen.

Auf Französisch

Junge Frauen und Männer von Senegal bis Äthiopien, Mali und Nigeria, erzählen im Podcast von RFI L’Afrique qui gagne von ihrer Vision für einen afrikanischen Kontinent in Bewegung.

Der RFI Podcast Le débat africain bietet regelmäßig 49 Minuten zu aktuellen Themen.

Auf Deutsch

Kolonialgeschichte

Deutschlandfunk Kultur bietet Serie von Podcasts an zu Europas kolonialem Erbe in Afrika und Kolonialer Raubkunst in europäischen Museen so wie Koloniale Denkmuster in der Corona-Krise, moderiert von René Aguigah.

Schwarze Deutsche / Afrodeutsche

Der Tupodcast von Tupoka Ogette, Anti-Rassismustrainerin, Aktivistin und Autorin enthält Gespräche zwischen Schwarzen Frauen in Deutschland.

RosaMag, ein Online-Magazin, dass afrodeutsche Frauen empowert, stellt fünf weitere afrodeutsche Podcasts vor:

Kommentare sind deaktiviert