Afrikanische Animationsfilme

Neue Toolbox-Reihe: Online-Ressourcen für Forschung und Lehre in den Afrikastudien.

Die animierte Serie My Better World
https://www.mybetterworld.tv/

Durch den BBC World Service Business Daily Broadcast und online-Artikel können Sie sich einen Überblick über Teile der wachsenden Animationsszene in Afrika verschaffen.

Hier finden Sie Links zu einigen der erwähnten Projekte sowie weitere Quellen:

Die animierte Serie My Better World der unabhängigen Medienproduktionsfirma Fundi Films erscheint in Englisch, Swahili, Hausa und Somali und war Teil des Programms des Annecy International Animation Film Festival 2020.

In Malenga Mulendema's Mama K's Team 4 helfen vier Teenagerinnen in der futuristischen Stadt Lusaka einem pensionierten Geheimdienstagenten bei der Rettung der Welt (auf Netflix verfügbar).

Das African Animation Network hat einen Aufruf zur Einreichung von Inhalten veröffentlicht für den ersten afrikanischen 24-Stunden-Themenkanal für animierte Kindersendungen und Popkultur.

Afrikatoon aus Côte d'Ivoire hat mit dem Goethe-Institut Abidjan zusammengearbeitet. Das Animationsstudio , das ebenfalls in Abidjan sitzt, wurde für 2019 mit dem Sisley-Preis ausgezeichnet.

Außerdem gibt es das white book über Animation in Nigeria (2018) von Tayo Fasunon für Quadron Studios und dem vom Institut français du Nigeria und Goethe-Institut verwalteten deutsch-französischen Kulturfonds.

Kommentare sind deaktiviert