Neue Open-Access-Titel für die Afrikastudien

Toolbox Serie zu online Ressourcen in den Afrikastudien

Routledge Taylor & Francis hat durch eine Zusammenarbeit mit Knowledge Unlatched neue Open-Access-Titel in der African Studies Collection:

Es werden noch mehr dazu kommen: "Mit der Unterstützung von 125 Bibliotheken weltweit werden über einen Zeitraum von drei Jahren (2020 - 2022) 150 Bücher im Gebiet der Afrikastudien veröffentlicht. Routledge hat sich zum Ziel gesetzt, eine Reihe von Büchern zu allen Teildisziplinen der Afrikastudien und der afrikanischen Diaspora als Open-Access-Publikationen zu veröffentlichen, um sie frei verfügbar und für alle zugänglich zu machen. Die Routledge African Studies Collection umfasst eine Reihe von sozialen, politischen und wirtschaftlichen Themen, die für Wissenschaftler*innen auf dem afrikanischen Kontinent und darüber hinaus interessant sind."

Kommentare sind deaktiviert