VAD Toolbox: Toolbox

Workshop: Forschungsdatenmanagement in den Afrikastudien

Dieser Workshop ist ein drei Teile organisiert: 1. Infrastruktur-Angebote und Best Practice Beispiele, 2. juristische Perspektiven, und 3. Perspektiven aus der Afrikaforschung. Der Workshop richtet sich an Forschende, die bestehende Angebote kennenlernen möchten. Er bietet die Möglichkeit mit Rechtsexpert*innen und Expert*innen der Datenarchivierung ins Gespräch zu kommen und wird speziell auf fachspezifische Fragestellungen eingehen.
Mehr lesen

Re3Data

Das Projekt re3data.org – Registry of Research Data Repositories hat das Ziel diese Repositorien in einem web-basierten Verzeichnis zu erschließen und so eine Orientierung über bestehende Datensammlungen zu bieten.
Mehr lesen

Transkribus

Transkribieren Sie historische Dokumente? Dann schauen Sie sich mal Transkribus für Texterkennung von Handschriften an.
Mehr lesen

Genderwörterbuch

Auf dem Blog "Geschickt Gendern" finden Sie die Gründe warum gendergerechte Sprache überhaupt wichtig ist, ein hilfreiches Wörterbuch und jede Menge Tipps und Tricks!
Mehr lesen

Open Library of Humanities

Bei der Open Library of Humanities (OLH) werden Open Access Publikationen durch ein Modell von Bibliothekspartnerschaftssubventionen (library partnership subsidies, LPS) finanziert. Dies ermöglicht es der OLH eine Reihe von Zeitschriften und die dazugehörige online Plattform finanzieren.
Mehr lesen

Das Urheberrechts-Wissensgesellschafts-Gesetz

Ab dem 1. März 2018 treten in Deutschland durch das Urheberrechts-Wissensgesellschafts-Gesetz (UrhWissG) neue Regeln des Urheberrechts für Schulen, Universitäten, Bibliotheken und andere Bildungseinrichtungen in Kraft. Die Seite iRights.info bietet Information über die Neuerungen.
Mehr lesen

Open Access Publizieren – wie geht das und warum macht das Sinn?

Das Video gibt einen Überblick über die Geschichte des wissenschaftlichen Publizierens und die Ursprünge der Open Access-Bewegung. Daran anknüpfend werden verschiedene Strategien vorgestellt: der goldene und der grüne Weg. Die Vor- und Nachteile von Open Access werden insbesondere in Hinblick auf Article Processing Charges diskutiert.
Mehr lesen