Altmetric

Haben Sie schon von Altmetric gehört?

„Es ist heutzutage für Wissenschaftler*innen wichtiger als je, zu wissen, wie ihre Forschung online rezipiert wird. So können Sie sicherstellen, dass Ihre Arbeit richtig dargestellt und interpretiert wird. Die Forschung erzielt außerdem eine breitere Wirkung wenn sie die richtigen Leute zum richtigen Zeitpunkt erreicht.

Mit Altmetric können Sie diese Informationen nachverfolgen, sobald Ihre Forschung veröffentlicht wird. Sie müssen nicht auf Zitierungen in wissenschaftlichen Zeitschriften warten und haben die Möglichkeit, sich direkt mit den Zielgruppen zu beschäftigen, die an Ihrer Arbeit interessiert sind.“

 

Wie funktioniert Altmetric?

Altmetric zeichnet auf, wie oft eine Forschungsveröffentlichung zitiert, getwittert, ‚geliked‘, geteilt, mit Lesezeichen versehen, heruntergeladen, erwähnt oder diskutiert wird.

Altmetric sucht nach Quellen, die mit wissenschaftlichen Inhalten verknüpft sind. Um die Online-Rezeption für eine Forschungsveröffentlichung zu verfolgen zu können, muss sie mindestens eine wissenschaftliche Kennung (wie z.B. einen DOI-Namen) haben. Eine höhere Altmetric Punktzahl zeigt größeres online-Engagement.

Die verschiedenen Farben des Altmetric-Donuts repräsentieren die verschiedenen Quellen, in denen die Forschungsveröffentlichung erwähnt wurde. Beachten Sie, dass der Altmetric-Score eine gewichtete Summe und nicht nur eine Summe aller Erwähnungen ist.

Source: https://help.altmetric.com/support/

 

Wie erfasst Altmetric die verschiedenen Datenquellen?

Source: https://help.altmetric.com/support/

Kommentare sind deaktiviert