Digitale Lehre in den Afrikastudien: Blogs

Bild von 200 Degrees auf Pixabay

Hier ist eine Liste von wissenschaftlichen Multi-Authoren-Blogs (MABs) für die digitale Lehre in den Afrikastudien.

  • Africa at LSE: fördert die Afrikaforschung an der London School of Economics and Political Science, aber auch Beitrage von anderen Wissenschaftler*innen. Herausgegeben von Syerramia Willoughby.
  • Africa in Words: Schwerpunkt afrikanische Literaturen. Herausgegeben von Kate Haines, Rebecca Jones, Katie Reid, Stephanie Santana.
  • Africa is a Country: eine Plattform um die Mediendarstellung Afrikas zu hinterfragen. Herausgegeben von Sean Jacobs.
  • African Arguments: ein Blog über zeitgenössische afrikanische Geschichte und Politik. Von der Royal African Society und World Peace Foundation und Teil des Guardian Africa Network.
  • The Conversation Africa: Teil der Conversation Network, gibt es auch in französischer Sprachversion.
  • Democracy in Africa: Information und Analyse über afrikanische Wahlen und Politik. Herausgegeben von SJ Cooper Knock und Nic Cheeseman.

Kommentare sind deaktiviert