VAD Toolbox: Research

Urheberrechte: Publikationen und Forschungsdaten

Urheberrechte spielen nicht nur bei der Publikation schriftlicher Werke, sondern auch bei der Veröffentlichung von Forschungsdaten eine wichtige Rolle. Harald Müller vom Urheberrechtsbündnis gibt in seiner Präsentation (Workshop, Bayreuth, Oktober 2018) nähere Informationen zu diesem Thema (mit freundlicher Genehmigung): http://vad-ev.de/wp-content/uploads/2019/04/Urheberrechte-an-Forschungsdaten.pdf Urheberrechte an Forschungsdaten, (c) Harald Müller 2018Herunterladen
Mehr lesen

Forschungsdatenmanagement in den Geistes- und Kulturwissenschaften

Auch in den Geistes- und Kulturwissenschaften gewinnt das Thema Forschungsdatenmanagement immer mehr an Bedeutung. Die Präsentation von Lisa Klaffki (Workshop, Bayreuth, Oktober 2018) zeigt, welche Möglichkeiten der Zusammenarbeit das Projekt „Digitale Forschungsinfrastruktur für die Geistes- und Kulturwissenschaften (DARIAH-DE)“ dabei bietet (mit freundlicher Genehmigung): http://vad-ev.de/wp-content/uploads/2019/04/Forschungsdatenmanagement-mit-DARIAH-DE.pdf Forschungsdatenmanagement mit DARIAH-DE, (c) Lisa Klaffki 2018Herunterladen Wichtig ist aber auch,…
Mehr lesen

Forschungsdatenmanagement in den Regionalwissenschaften

Das Thema Forschungsdatenmanagement wird in den Regionalwissenschaften, zu denen auch die Afrikastudien zählen, immer wichtiger. Aber wie kann man solches Datenmanagement praktisch umsetzen? Die folgende Präsentation von Dr. Birte Pfeiffer (Workshop, Bayreuth, Oktober 2018) veranschaulicht beispielhaft, wie das German Institute of Global and Area Studies in Hamburg sein Forschungsdatenmanagement organisiert (mit freundlicher Genehmigung): http://vad-ev.de/wp-content/uploads/2019/03/GIGA-Forschungsdatenmanagement.pptx Forschungsdatenmanagement…
Mehr lesen

Das NCAC National Digital Archive (Gambia)

In Zeiten wachsender Bedeutung des Internets wird auch in den Afrikastudien die digitale Archivierung von Manuskripten, mündlichen Überlieferungen und Tonaufnahmen immer wichtiger. Das NCAC National Digital Archive of The Gambia beispielsweise, ein gambisch-deutsches Kooperationsprojekt, hat sich die Digitalisierung der wertvollen Sammlungen des Nationalarchivs in Gambia zum Ziel gesetzt. Das Nationalarchiv in Gambia ist eine Besonderheit,…
Mehr lesen

Umfrage zum Thema Forschungsdaten!

Fördereinrichtungen verlangen zunehmend von Wissenschaftler*innen, ihre Forschungsdaten in Forschungsdaten-Repositorien zugänglich und nachnutzbar zu machen. Jedoch ist das Management von Forschungsdaten in der Afrikaforschung gerade erst in den Anfängen begriffen und teilweise von Unsicherheiten bezüglich der Art und Weise seiner Umsetzung begleitet. Nicht zuletzt wird gerade in der Afrikaforschung das Forschungsdatenmanagement unter forschungsethischen Perspektiven als besonders…
Mehr lesen

Workshop-Programm: Forschungsdatenmanagement in den Afrikastudien

Das Programm des Workshops „Forschungsdatenmanagement in den Afrikastudien“ (10.-11. Oktober 2018 in Bayreuth) ist verfügbar! [caption id="attachment_4679" align="alignright" width="200"] Creative Commons CC0[/caption] Es gibt spannende Vorträge zu bestehenden Projekten, juristischen Perspektiven und Infrastrukturangeboten. Außerdem gibt es ausreichend Möglichkeit, Fragen zu stellen, sich auszutauschen und Bedürfnisse/Anforderungen aus Wissenschaftler*innenperspektive zu formulieren. Interessierte können sich weiterhin für die…
Mehr lesen

Journal Publishing Practices and Standards (JPPS)

Sie möchten wissenschaftliche Fachzeitschriften aus dem globalen Süden unterstützen, aber möchten sich auch ihrer Qualität vergewissern? Dann schauen Sie sich mal die JPPS-Initiative (Journal Publishing Practices and Standards) an!
Mehr lesen

Workshop: Forschungsdatenmanagement in den Afrikastudien

Dieser Workshop ist ein drei Teile organisiert: 1. Infrastruktur-Angebote und Best Practice Beispiele, 2. juristische Perspektiven, und 3. Perspektiven aus der Afrikaforschung. Der Workshop richtet sich an Forschende, die bestehende Angebote kennenlernen möchten. Er bietet die Möglichkeit mit Rechtsexpert*innen und Expert*innen der Datenarchivierung ins Gespräch zu kommen und wird speziell auf fachspezifische Fragestellungen eingehen.
Mehr lesen

Re3Data

Das Projekt re3data.org – Registry of Research Data Repositories hat das Ziel diese Repositorien in einem web-basierten Verzeichnis zu erschließen und so eine Orientierung über bestehende Datensammlungen zu bieten.
Mehr lesen