Letzte Artikel von VADev

Urheberrechte: Publikationen und Forschungsdaten

Urheberrechte spielen nicht nur bei der Publikation schriftlicher Werke, sondern auch bei der Veröffentlichung von Forschungsdaten eine wichtige Rolle. Harald Müller vom Urheberrechtsbündnis gibt in seiner Präsentation (Workshop, Bayreuth, Oktober 2018) nähere Informationen zu diesem Thema (mit freundlicher Genehmigung): http://vad-ev.de/wp-content/uploads/2019/04/Urheberrechte-an-Forschungsdaten.pdf Urheberrechte an Forschungsdaten, (c) Harald Müller 2018Herunterladen
Mehr lesen

Forschungsdatenmanagement in den Geistes- und Kulturwissenschaften

Auch in den Geistes- und Kulturwissenschaften gewinnt das Thema Forschungsdatenmanagement immer mehr an Bedeutung. Die Präsentation von Lisa Klaffki (Workshop, Bayreuth, Oktober 2018) zeigt, welche Möglichkeiten der Zusammenarbeit das Projekt „Digitale Forschungsinfrastruktur für die Geistes- und Kulturwissenschaften (DARIAH-DE)“ dabei bietet (mit freundlicher Genehmigung): http://vad-ev.de/wp-content/uploads/2019/04/Forschungsdatenmanagement-mit-DARIAH-DE.pdf Forschungsdatenmanagement mit DARIAH-DE, (c) Lisa Klaffki 2018Herunterladen Wichtig ist aber auch,…
Mehr lesen

Forschungsdatenmanagement in den Regionalwissenschaften

Das Thema Forschungsdatenmanagement wird in den Regionalwissenschaften, zu denen auch die Afrikastudien zählen, immer wichtiger. Aber wie kann man solches Datenmanagement praktisch umsetzen? Die folgende Präsentation von Dr. Birte Pfeiffer (Workshop, Bayreuth, Oktober 2018) veranschaulicht beispielhaft, wie das German Institute of Global and Area Studies in Hamburg sein Forschungsdatenmanagement organisiert (mit freundlicher Genehmigung): http://vad-ev.de/wp-content/uploads/2019/03/GIGA-Forschungsdatenmanagement.pptx Forschungsdatenmanagement…
Mehr lesen

Wochenendseminar Südafrika des INISA e.V.

Die Inıtiative Südliches Afrika, INISA e.V., freut sich auch in diesem Jahr wieder gemeinsam mit der Akademie Frankenwarte zu einem Wochenendseminar nach Würzburg einladen zu können:   "Wahlen in Südafrika - Wohin treibt die Kaprepublik?" 31.05.-02.06.2019 Akademie Frankenwarte, Würzburg Südafrika feiert in diesem Jahr 25 Jahre Demokratie und Ende der Apartheid. Wir wollen die im…
Mehr lesen

Stellungnahmen zum Verhalten des Afrikabeauftragten der Bundeskanzlerin, Günter Nooke

Der Vorstand des VAD unterstützt in vollem Umfang die folgenden Stellungnahmen: Fachverband Afrikanistik: Stellungnahme zum Treffen des Fachverbands mit Günter Nooke IAS Cluster Bayreuth: Stellungnahme zum Nachspiel des Treffens zwischen Vertreter*innen des Fachverbands Afrikanistik e.V. und dem Afrikabeauftragten der Bundeskanzlerin Deutsche Gesellschaft für Sozial- und Kulturanthropologie: Stellungnahme zu Einschüchterungsversuchen gegenüber WissenschaftlerInnen
Mehr lesen

Das NCAC National Digital Archive (Gambia)

In Zeiten wachsender Bedeutung des Internets wird auch in den Afrikastudien die digitale Archivierung von Manuskripten, mündlichen Überlieferungen und Tonaufnahmen immer wichtiger. Das NCAC National Digital Archive of The Gambia beispielsweise, ein gambisch-deutsches Kooperationsprojekt, hat sich die Digitalisierung der wertvollen Sammlungen des Nationalarchivs in Gambia zum Ziel gesetzt. Das Nationalarchiv in Gambia ist eine Besonderheit,…
Mehr lesen

Unicode – Schriftzeichen (Teil 6)

Die ständig wachsende Zahl von hinzukommenden Schriftzeichen führte dazu, dass Unicode immer wieder erweitert werden musste. Das Zeichenset ist mittlerweile in mehrere Ebenen (engl. „planes“) unterteilt. Das Praktische daran ist, dass man auf jeder der mittlerweile insgesamt 17 Ebenen wieder eine bestimmte Anzahl weiterer Zeichen unterbringen kann (bei einer 16 Bit-Kodierung pro Ebene 65.536 Zeichen),…
Mehr lesen

Umfrage zum Thema Forschungsdaten!

Fördereinrichtungen verlangen zunehmend von Wissenschaftler*innen, ihre Forschungsdaten in Forschungsdaten-Repositorien zugänglich und nachnutzbar zu machen. Jedoch ist das Management von Forschungsdaten in der Afrikaforschung gerade erst in den Anfängen begriffen und teilweise von Unsicherheiten bezüglich der Art und Weise seiner Umsetzung begleitet. Nicht zuletzt wird gerade in der Afrikaforschung das Forschungsdatenmanagement unter forschungsethischen Perspektiven als besonders…
Mehr lesen

Unicode – Schriftzeichen (Teil 5)

Einen interaktiven Abspann aller bisher aufgenommenen 137.374 Unicode-Schriftzeichen, die in 285 Blöcken aufgelistet sind und momentan 146 Schriften aus aller Welt beinhalten (Stand 2018), kann man auf der Webseite von Babelstone anschauen. (Die hexadezimale Kodierung für die Schriftzeichen läuft ebenfalls mit durch den Abspann.)  Weitere Suchmöglichkeiten Eine ungefähre Vorstellung, wo sich die verschiedenen Zeichenblöcke in…
Mehr lesen

Unicode – Schriftzeichen (Teil 4)

Noch viel verbreiteter als die Kodierung im Dezimalsystem ist in Unicode die Kodierung im Hexadezimalsystem. Nun mag man sich fragen, warum man nicht einfach dabei bleiben kann mit Dezimalcodes zu arbeiten. Die Welt der Computer ist jedoch eine Welt der Bits und Bytes; sie arbeitet vor allem mit binären Zahlen. Unicode im Hexadezimalsystem In binärem…
Mehr lesen

Letzte Kommentare von VADev

Keine Kommentare von VADev noch